Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
BSV feiert mit den mitgereisten Fans den Meistertitel
08.05.2011, 08:40 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.05.2011 08:40 von BSV-Presse.)
Beitrag: #1
BSV feiert mit den mitgereisten Fans den Meistertitel
Frankleben/ In der Bezirksliga Süd konnte die männliche B-Jugend des BSV Klostermansfeld im letzten Saisonspiel am Samstag einen weiteren Sieg einfahren und setzte sich gegen den SV Friesen Frankleben mit 36:32 durch. Doch für die Mannschaft war viel wichtiger, dass sie mit diesem Erfolg Bezirksmeister geworden sind und sich so am letzten Spieltag noch am Weißenfelser HV vorbei schieben konnten und die Meisterschaft so für sich entschieden. Von der ersten bis zur letzten Minute kämpfte die Mannschaft um jeden Ball und hielt bis zum Schluss voll dagegen. Dieser Einsatz wurde dann auch belohnt. Trotz der zwei Roten Karten (jeweils drei Zeitstrafen) gegen den BSV Klostermansfeld war die harte und kampfbetonte Partie immer fair geblieben. Am Ende konnte der BSV seine größeren Kraftreserven und bessere Ausdauer gut ausspielen und hielt den Gegner auf Distanz. Beide Teams legten gleich richtig los bis zum 4:4. Die Führung wechselte bis zur 18. Spielminute ständig. Der BSV konnte sich zwar auf 6:4 absetzen, aber das gelang auch dem SV Friesen (9:7). Bis zum 11:11 blieben die Mannschaften somit auf Augenhöhe. Doch die Schlussminuten der ersten Halbzeit gehörten dem BSV, der sich zwar nicht entscheidend aber wieder mit zwei Toren auf 13:11 absetzen konnte. Diesmal konnte die Führung behauptet werden und wurde auf 16:13 ausgebaut. Die Jungs aus Frankleben konnten in der Folge wieder verkürzen, den Treffer zum 17:15-Halbzeitstand erzielte dann aber noch der BSV Klostermansfeld. Nach dem Wiederanpfiff erspielten sich die Gäste einen wichtigen drei Tore Vorsprung zum 20:17. Die Führung blieb jetzt ständig aufseiten der Klostermansfelder. Der Vorsprung schrumpfte zwar hin und wieder aber das brachte die BSV-Jungs nicht aus dem Konzept. Dabei wurden die Klostermansfelder nicht nur von Trainer Robby Elsner angefeuert, der an diesem Tag an der Seitenlinie wohl genauso viel gelaufen ist wie seine Mannschaft auf dem Feld, sondern auch von den zahlreich mitgereisten BSV-Fans. Diese machten die Partie förmlich zu einem Heimspiel und sorgten so für eine motivierende Stimmung in der Halle für ihre Mannschaft auf dem Feld. Diese setzte wiederum die in sie gesteckten Erwartungen um und lagen in der 42. Minute mit 31:27 in Front. Das Team war in einigen Situationen zwar nicht mehr voll auf der Höhe, kämpfte aber weiter und baute die Führung auf 35:30 aus. Am Ende konnte der BSV einen verdienten 36:32-Erfolg feiern und die heiß ersehende Meisterschaft bejubeln. Trainer Elsner war total begeistert von seinen Jungs und überglücklich und meinte: „Das war eine Super Mannschaftsleitung, jeder hat für jeden gekämpft, keiner hat sich hängen lassen.“ Am Ende einer tollen Saison hat sich die Mannschaft mit diesem Titel selber belohnt und feierte zu Recht noch lange diesen Triumph.

Für Klostermansfeld spielten:
Graf, Burghold – Konschak (4), Hoffmann (13), Wischnewski (7), Schlupsky (4), Schröter (5), Spiegel (1), Jentsch (2), Bieder, Zahn

Spielverlauf:
SV Friesen : BSV
1:0; 1:1; 2:1; 2:2; 3:2; 3:3; 4:3; 4:4; 4:5; 4:6; 5:6; 6:6; 7:6; 7:7; 8:7; 9:7; 9:8; 9:9; 10:9; 10:10; 11:11; 11:12; 11:13; 12:13; 12:14; 12:15; 13:15; 13:16; 14:16;15:16; 15:17
16:17; 16:18; 16:19; 17:19; 17:20; 18:20; 18:21; 19:21; 20:21; 20:22; 21:22; 21:23; 22:23; 22:24; 22:25; 23:25; 23:26; 24:26; 24:27; 25:27; 25:28; 25:29; 26:29; 26:30; 27:30; 27:31; 28:31; 29:31; 29:32; 29:33; 29:34; 30:34; 30:35; 31:35; 31:36; 32:36

Strafen:
Gelbe Karte: SV Friesen: 2 mal; BSV 3 mal
Zeitstrafen: SV Friesen 6 x 2 min.; BSV 8 x 2 min.
Rote Karte: BSV 2 mal (jeweils dritte Zeitstrafe)
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2011, 14:10
Beitrag: #2
RE: BSV feiert mit den mitgereisten Fans den Meistertitel
Ich gratuliere den Jungs und Mannschaftsverantwortlichen der B Jugend zum Sieg und natürlich zur gewonnenen Meisterschaft recht herzlich.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.05.2011, 18:13
Beitrag: #3
RE: BSV feiert mit den mitgereisten Fans den Meistertitel
Hier ein Beitrag aus dem Gästebuch vom Trainer des MSV Buna Schkopau.
An dieser Stelle auch herzlichen Glückwunsch an den MSV zum dritten Platz!

Herzlichen Glückwunsch zur gewonnenen Meisterschaft vom Team der mJB des MSV Buna Schkopau. War eine tolle Saison. Die Spiele gegen Euch haben echt Spaß gemacht und waren trotz aller Spannung immer fair. Vielen Dank , dass ihr uns die Möglichkeit gegeben habt, unseren Traum von Bronze noch zu erfüllen. Wir sehen uns in der kommenden Saison! Olaf Rauchfuß - Trainer der mJB
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation