Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klostermansfelder zeigen starke Leistung auswärts gegen Queis
07.05.2012, 00:02
Beitrag: #1
Klostermansfelder zeigen starke Leistung auswärts gegen Queis
Landsberg/ Am vorletzten Spieltag trafen die Männer der ersten Mannschaft des BSV Klostermansfeld in Landsberg auf die SG Queis. Die Vorzeichen vor diesem Spiel waren klar. Die Klostermansfelder hatten ihr Saisonziel Klassenerhalt erreicht, die SG kämpfte noch um die Meisterschaft in der Bezirksliga und wollte die deutliche Niederlage aus der Vorwoche gegen Spergau 2 (34:25) auswetzen. Doch es kam an diesem Sonntag ganz anders im Schulzentrum Landsberg. Der BSV nutzte seine Chancen, spielte gut auf und holte sich wieder einen Erfolg gegen einen Tabellenzweiten. In der Vorwoche konnte der Zweite TuS Dieskau-Zwintschöna besiegt werden (26:24) und diesmal die SG Queis mit 33:30-Toren. Die Klostermansfelder waren von der ersten Sekunde hellwach in der Abwehr, fingen die SG ab und konnten die Treffer zum 2:0 erzielen. Das erste To erzielten die Gastgeber erst nach fünf Minuten durch einen Strafwurf. In der Folge kam die SG vor allem über den Kreis zum Erfolg und konnten zum 4:4 ausgleichen. Die Männer um Kapitän Maik Reschke behielten aber die Nerven und setzten sich wieder ab auf 6:4. Die Defensive des BSV zeigte an diesem Tag wieder eine gute Arbeit und hinderte die Queiser einige Male erfolgreich am Abschluss. So konnte man sich nach dem 8:6 den Vorsprung auf 10:6 ausbauen. Das Angriffsspiel funktionierte an diesem Tag beim BSV auch gut. Diesmal konnte man nicht so sehr auf Tempo setzen, da man aufgrund von Arbeit und Verletzungen nur einen Auswechselspieler mit hatte. Somit musste man im Stellungsspiel überzeugen und das Funktionierte gut. Allen voran schmiss sich Stefan Mühlenberg immer wieder rein und konnte durch sehenswerte Treffer insgesamt 12 mal einnetzen. So konnten sich die Gäste aus Klostermansfeld auf 15:10 absetzen. Vor der Pause konnte die SG Queis zwar wieder etwas verkürzen, doch die Führung blieb beim BSV und mit 16:13 ging es in die Kabinen. Nach dem Wiederanpfiff hat man ein Aufbäumen der SG Queis erwartet und hatte sich deshalb vorgenommen nicht nachzulassen. Das gelang der Mannschaft auch. Sie konnte die Führung über 18:15 und 20:16 verteidigen und ließ sich auch in der Folge nicht in die Parade fahren. Über 23:19 und 26:22 hielten die Klostermansfelder die Gastgeber auf Distanz. Bis zum 28:23 blieb der Vorsprung konstant, doch dann machte sich die gut besetzte Bank der SG Queis (3 Auswechselspieler) etwas bemerkbar. Beim BSV ließ die Konzentration ein wenig nach und so schrumpfte der Vorsprung auf zwei Tore zum 28:26 zusammen. Beim 29:28 waren die Gastgeber sogar wieder dran und witterten ihre Chance, doch noch zu einem Erfolg zukommen. Doch drei erfolgreiche Angriffe und eine gute Abwehrarbeit bringen in der 58. Minute die Entscheidung mit dem Tor zum 32:28 für den BSV. Den Schlusspunkt setzten die Männer der SG Queis zum 33:30-Endstand. Damit gelang dem BSV eine weitere tolle Partie und das mit einem ausgedünnten Kader. Die Mannschaft hat aber über die ganzen 60 Minuten an ihre Chance geglaubt und sich auch nicht beirren lassen als es etwas eng wurde. Bis auf ein Unentschieden hat man immer geführt und das muss schon was heißen, denn schließlich war man beim Tabellenzweiten zu Gast. Mannschaft und Trainer waren stolz auf diese Leistung. Über die Woche hinweg kann der Erfolg genossen werden, doch spätestens ab Freitag heißt es sich wieder voll auf den nächsten Gegner zukonzentrieren. Im letzten Saisonspiel trifft der BSV in der Benndorfer Sporthalle auf den Weißenfelser HV. Die Gäste sind zwar Tabellenletzter, doch bereits im Hinspiel hat man sich hier zu Beginn schwer getan. Im letzten Saisonspiel will die Mannschaft ihrem Publikum noch einmal zeigen das man zurecht den Klassenerhalt und den siebten Tabellenplatz erlangt hat.

Für Klostermansfeld spielten:
Mende, Graf – Reschke (4), Heymann (3), Mühlenberg (12), Wischnewski (5), Tschischka (2), Hoffmann (5), Pils (2)

Spielverlauf:
SG : BSV
0:1, 0:2, 1:2, 1:3, 2:3, 2:4, 3:4, 4:4, 4:5, 4:6, 5:6, 5:7, 5:8, 6:8, 6:9, 6:10, 7:10, 7:11, 7:12, 8:12, 9:12, 9:13, 9:14, 10:14, 10:15, 11:15, 11:16, 12:16, 13:16;
14:16, 14:17, 15:17, 15:18, 16:18, 16:19, 16:20, 17:20, 17:21, 18:21, 18:22, 19:22, 19:23, 20:23, 20:24, 21:24, 21:25, 21:26, 22:26, 22:27, 22:28, 23:28, 24:28, 25:28, 26:28, 26:29, 27:29, 28:29, 28:30, 28:31, 28:32, 29:32, 29:33, 30:33

Strafen:
BSV: 3 x Gelb; 4 x 2 min
SG: 3 x Gelb; 4 x 2 min

7-Meter:
BSV: 3; verwandelt: 3
SG: 4; verwandelt: 2
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.05.2012, 19:59
Beitrag: #2
RE: Klostermansfelder zeigen starke Leistung auswärts gegen Queis
Das sagt der Gegner vom Sonntag zum Spiel: http://sg-queis.info/page8.php
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Startseite | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation