#1 RE: Zum Heimspiel waren alle an Board von BSV-Presse 17.09.2018 17:44

avatar

Benndorf/ Für die zweite Männermannschaft des BSV 1928 Klostermansfeld stand das erste Heimspiel in der Kreisklasse an. Nachdem die Mannschaft in der Vorwoche mit einem kleinen Aufgebot antreten musste, waren beim Heimspiel alle da und es konnte aus den Vollen geschöpft werden. 14 Mann standen auf dem Spielprotokoll und man hatte sogar zwei Torhüter. Alle zusammen haben gleich am zweiten Spieltag die ersten zwei Punkte erspielt. Dabei haben zunächst die Gäste der TSG Jahnstadt Freyburg vorgelegt (1:3). In der 13. Spielminute übernahm dann aber der BSV beim Stand von 7:6 die Führung und war nun endlich in der Partie angekommen. Die technischen Fehler wurden abgestellt und im Angriff wurde nun mit deutlich mehr Tiefe und Tempo agiert. So spielten sich die Klostermansfelder bis zum Halbzeitpfiff eine 15:10 Führung heraus. Allerdings hatte der BSV auch im zweiten Abschnitt wieder ein paar Anlaufschwierigkeiten, sodass die Gäste verkürzen konnten (21:18). Mit der Zeit machte sich die breite Auswechselbank der Hausherren bemerkbar. Immer wieder konnten frische Spieler aufs Feld geschickt werden. Dadurch konnte auch in der Schlussphase mit viel Tempo gespielt werden, was schlussendlich zum 30:20 Erfolg führte.

Für Klostermansfeld spielten:
Wallis, Lenk - Ulrich (5), Kleinwechter (4), Schneider (6), Tille (1), Steinberg (3), Kramer (1), Tschischka (1), P. Jentsch (3), Nachsel (2), Dreßler (1), Greulich, Kampa (3)

Statistik zum Spiel

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz