#1 RE: WJC: BSV verpasst die ersten zehn Minuten im Spiel von BSV-Presse 04.03.2019 17:55

avatar

Benndorf/ In der Bezirksliga der weiblichen Jugend C empfing das Team des BSV 1928 Klostermansfeld am Samstag den BSV „Fichte“ Erdeborn. Obwohl die jungen Klostermansfelderinnen im Hinspiel unterlagen, ging man Hoffnungsvoll in die Partie, denn man wusste was man besser machen musste. Trotzdem unterlagen die Gastgeberinnen am Ende deutlich mit 14:20 und das lag vor allem an den ersten zehn Spielminuten. Hier handelte sich die Mannschaft einen 0:5 Rückstand ein, den sie im gesamten Spiel nicht wieder aufholte. Dabei zeigte das Team, nachdem es endlich im Spiel war, mit guten Kombinationen wozu es in der Lage ist. Das Problem was sich dann zeigte, war die Chancenverwertung. Zu viele klare Torchancen wurden nicht genutzt. Trotzdem kam man zur Pause auf ein 4:9. Der Abstand von fünf Toren schien dabei in Stein gemeißelt zu sein. Zwischenzeitlich kämpfte sich der BSV Klostermansfeld aber auf 10:13 ran. Doch die beiden gefährlichsten Spielerinnen der Fichte-Sieben stellten den alten Abstand wieder her (10:15). Die jungen Klostermansfelderinnen kämpften weiter, verkürzen noch einmal (12:15), aber die Gäste hatten immer wieder eine Antwort. In der Schlussphase ließ auch die Konzentration beim BSV nach. Die Folge waren Abspiel- und technische Fehler, die die 14:20 Niederlage besiegelten.

Für Klostermansfeld spielten:
Neuse - M. Vollmar, Marbach (3), Holtzhausen (1), Angelstein, Bartling, Wilke (2), Göbel (1), Wiese (3), Pacholski, Jasper, Rossa (4)

Statistik zum Spiel

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz