#1 RE: MJD1: Klostermansfeld gelingt Revanche gegen Halle von BSV-Presse 22.04.2012 20:43

avatar

Benndorf/ Zum letzten Punkspiel der Saison erwartete die ersten Mannschaft der männlichen D-Jugend des BSV Klostermansfeld als Tabellensechster den direkt vor ihm platzierten HC Einheit Halle, das Hinspiel gewann Halle deutlich mit 26:19. Wie bereits im starken Spiel gegen den BSV „Fichte“ Erdeborn in der Vorwoche gelang den Klostermansfelder Jungen um Spielführer Paul Kleinwechter wieder ein super Start ins Spiel. Nach kurzem Abtasten beider Mannschaften setzte sich unser Team „vor rekordverdächtiger Elternkulisse“ durch gelungene Abwehraktionen und engagierte Spielweise im Angriff schnell von 2:2 auf 10:5 ab. Doch dieser komfortable Vorsprung nach etwa 10 Minuten schien den Spielern irgendwie nicht gut zu tun. Die Parallelen zum Erdeborn-Spiel wurden ersichtlich: Plötzlich wurde im Angriff Standhandball praktiziert und kaum mehr eine Chance erarbeitet, zudem wurden die Bälle leichtfertig weggeworfen. Halle wurde praktisch zum Tore werfen eingeladen und konnte vorranging durch schnelles Konterspiel den Ausgleich zum 10:10 herstellen, schlimmer noch, die Gäste setzten sich bis zur Halbzeit verdient auf 12:14 ab.
Mit Beginn der zweiten Hälfte stellten beide Teams auf Raumdeckung um. Klostermansfeld gelang es mit seiner 4-2-Variante, Halles Angriffsbemühungen empfindlich zu stören und seinerseits den Ausgleich herzustellen. Bis zum 17:17 konnte sich jetzt kein Team größere Vorteile verschaffen, doch nach etwa 5 Minuten setzten die Hausherren zum Zwischenspurt an und erhöhten bis Mitte der zweiten Halbzeit auf 23:17. In dieser Phase agierte Einheit zu statisch, während der BSV mit Paul Kleinwechter und Jannes Hesse von der Rückraummitte mehr Druck machten. Somit war auch auf den Halbpositionen mehr Platz, insbesondere Tim Edel vermochte dies auch in Tore umzumünzen. Zudem zeigte Linksaußen Sebastian Püchner eine starke Leistung bei Gegenstößen und von der Kreismitte. Halle verkürzte in der Schlussphase kurzzeitig noch einmal auf 24:20, die letzten Akzente setzten die Klostermansfelder und gewannen hochverdient mit 26:20. Mit dem Sieg im letzten Spiel gelingt dem BSV der Sprung auf Platz 5 der Abschlusstabelle der männlichen D-Jugend, das darf nach dieser schweren Saison als Erfolg gewertet werden. Gleichzeitig war dies auch das letzte Punktspiel unter Übungsleiter Thomas Gall, der nach dieser Spielzeit wieder in den Mini-Bereich wechseln wird und sich bei allen aktiven Spielern und Eltern für ihren Einsatz bedankt.

Für Klostermansfeld spielten:
Heinze – Rossek (1), Meyer, Kleinwechter (6), Püchner (6), Hesse (7), Schneider, Römhold (1), Edel (5)

Strafen:
BSV: 3 x Gelb; 3 x 2 min
HC: 2 x Gelb; 2 x 2 min

7-Meter:
BSV: 3; verwandelt: 2
HC; verwandelt: 7

Jetzt heißt es für Spieler und Übungsleiter erst einmal kurz durchschnaufen, bevor die Turniersaison startet.

Termine:
02.06.2012 Waldemar-Max-Turnier in Benndorf
09.06.2012 Traditionsturnier in Erdeborn
16.06.2012 Jugendturnier in Bad Lauchstädt
22.-24.06.2012 Trainingslager in Gorenzen
30.06.-01.07.12 Jugendturnier in Raguhn

von Thomas Gall

auch hier noch einmal Danke für deine Zuarbeit!

Xobor Xobor Forum Software
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz